Aktuelle Informationen zu Covid-19

Bitte lesen Sie bis zum Ende.

Die Entwicklung in der Coronakrise zwingt uns zur Umsetzung behördlicher Anordnungen, wir bitten um Verständnis und Kooperation, wir sind sehr bemüht diese schwierige Zeit gemeinsam mit unseren Patienten zu bewältigen:
→ Der Ordinationsbesuch kann auch bei Notfällen ausnahmslos nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung erfolgen.
Telefonische Kontaktaufnahme zur Terminvereinbarung erbitten wir während der Ordinationszeiten Mo - Do 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00, Fr 09:00 - 13:00 Uhr.
Änderungen der Ordinationszeiten sind wochenweise möglich, beachten Sie dazu bitte die Ansage am Telefon bzw. unsere Internetseite www.hnoschwechat.at
→ Bei akuten Beschwerden der Atemwege, insbesondere bei Fieber und/oder Husten und/oder Kurzatmigkeit und/oder Geruchs- und Geschmacksstörungen oder gar bei Kontakt zu Coronaerkrankten oder quarantänisierten Personen ist der Zutritt in unsere Ordination nicht möglich. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte die Coronanotfallnummer: 1450. In unserer Ordination werden keine Coronatests durchgeführt.
→ Bitte erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin, aus organisatorischen Gründen kann ein Einlass frühestens 5 Minuten vor dem vereinbarten Termin erfolgen.
→ Das Betreten der Ordination ist weiterhin nur mit Mund-, Nasenschutzmaske möglich, bitte bringen Sie Ihre Maske mit.
→ Die Mitnahme von Begleitpersonen ist nicht möglich (Ausnahmen: Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18.Lebensjahr 1 Begleitperson, keine Geschwisterkinder, fremdsprachliche Patienten auf Wunsch 1 Begleitperson, gehbehinderte und/oder pflegebedürftige Patienten 1 Begleitperson).
→ Die Reihung der Terminvergaben erfolgt ausschließlich nach medizinischer Dringlichkeit und organisatorischen Vorgaben, Risikopatienten werden in eigenen Zeitfenstern behandelt. Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Kooperation sollten wir nicht immer Ihren Wunschtermin anbieten können.
→ Dieses Versorgungsangebot richtet sich vorrangig an alle Einwohner des Bezirkes Bruck/Leitha und alle im Bezirk berufsbedingt Anwesende.
→ Bewohner anderer Bezirke beziehungsweise Bundesländer wenden sich bitte an die Versorgungseinrichtungen ihres Bezirkes bzw. Bundeslandes.
Wir danken der Firma Kinninger Karosserie GmbH für die großzügige Spende von über 100 Stück FFP3 Atemschutzmasken zur Aufrechterhaltung des Ordinationsbetriebes während des Corona shutdowns !